Toyota Mobility Parts verbessert den Lieferprozess mit ZetesChronos

Toyota Mobility Parts, Großhändler für Kfz-Ersatzteile und -zubehör, führt die Proof of Delivery-Lösung ZetesChronos ein, um die unterschiedlichen Systeme und Etiketten der verschiedenen Dienstleister zu vereinheitlichen und die Effizienz zu steigern. Mit der Lösung begegnet das Unternehmen nicht nur dem Fahrermangel, sondern schützt auch die Umwelt.

Die Toyota Mobility Parts Corporation (TMP) wurde durch den Zusammenschluss von 33 Toyota-Teilehändlern im ganzen Land und der Tacti Co. Ltd. gegründet. Das Unternehmen gehört zur Toyota Group und unterstützt Automobilindustrie und lokale Akteure durch die Planung, den Verkauf und die Lieferung von Ersatzteilen und Zubehör. Seit Juni 2020 gibt es eine Zusammenarbeit mit Daihatsu Motor und Subaru an gemeinsamen Lieferungen für Wartungsteile und Zubehör.

Toyota Mobility Parts verbessert den Lieferprozess mit ZetesChronos

Gemeinsame Lieferungen der Umwelt zuliebe

Fahrermangel und Umweltschutz gehören zu den großen Herausforderungen, vor denen die Logistikbranche heute steht. Um ihnen zu begegnen, begannen mehrere Logistikunternehmen zu kooperieren. Ziel ist die Optimierung der Lade- und Transportprozesse für ihre Produkte. Ein großes Problem war dabei, dass jedes Unternehmen andere Systeme, Etiketten und lokale Prozesse nutzte, was zuverlässige visuelle Kontrollen und garantiert fehlerfreie Lieferungen verhinderte. Folglich mussten die verschiedenen Liefermanagementsysteme vereinheitlicht werden.

Zur Erfüllung der Anforderungen von TMP war die genaue Kenntnis der Prozesse und Arbeitsabläufe erforderlich. „Zetes und Panasonic hörten uns bei der Schilderung unserer Anforderungen nicht nur aufmerksam zu, sondern besuchten sogar unser Lager, um sich ein vollständiges Bild zu machen. Auf der Grundlage ihrer Analyse erstellten sie einen Vorschlag, der unseren Anforderungen und Zielen entsprach“, ergänzt Genki Endo, Joint Logistics Promotion Officer bei Toyota Mobility Parts.

Lieferungen mit Echtzeittransparenz

ZetesChronos ist eine Proof –of Delivery-Software zur Kontrolle und Optimierung von Abhol-, Zustell- und den dazugehörigen Verwaltungsprozessen. In Kombination mit dem robusten Handheld Panasonic Toughbook FZ-N1 ermöglicht die Lösung Toyota Mobility Parts (TMP) den Zugang zu Echtzeitdaten auf einem Cloudserver über den Computer des Betriebsleiters und die Endgeräte der Fahrer. Lieferstatus und Lieferprozesse lassen sich dadurch in Echtzeit überwachen, was effizientere Prozesse ermöglicht. Das System wurde erstmals in der Niederlassung in Tochigi eingeführt und seit April 2022 auf das ganze Land erweitert.

Über Zetes

Zetes ist ein Technologieunternehmen, das auf Supply-Chain-Optimierung und Bürgeridentifizierung spezialisiert ist. Mit den Supply Chain-Lösungen schaffen Unternehmen Agilität, Transparenz und Rückverfolgbarkeit in ihrer gesamten vernetzten Lieferkette. Die Sparte Personenidentifizierung bietet öffentlichen Behörden und supranationalen Institutionen Lösungen für die Authentifizierung von Bürgern für die Ausgabe von sicheren Personalausweisen und Reisedokumenten und für die Erstellung nationaler Register oder von Wählerverzeichnissen.

Zetes hat seinen Hauptsitz in Brüssel und beschäftigt über 1.300 Mitarbeiter in 22 Ländern Europas, Nahosts und Afrikas. In 2017 wurde Zetes ein Tochterunternehmen der Panasonic Corporation. Weitere Informationen sind unter www.zetes.com/de oder im Newsletter erhältlich. Zetes in Social Media: LinkedIn und Twitter.

Die Supply-Chain-Lösungen von Zetes

Mit dem zentralen Lösungsangebot und Zugriff auf modernste Technologien erreichen Organisationen, Agilität, Transparenz und Rückverfolgbarkeit von der Verpackungsanlage durchgehend bis zur Filiale. Das Know-how von Zetes erstreckt sich über ein breites Branchenspektrum: Einzelhandel, Pharmazeutische Industrie und Gesundheitswesen, Lagerhaltung und Distribution, Lebensmittel und Getränke, Produktion, Transport und Logistik, Automobilindustrie, Post und Kurierdienste.

 

Zetes Austria GmbH
Euro Plaza 5, Gebäude J
Kranichberggasse 2/J1/4.OG
A-1120 Wien

Gundi Mondl
Tel. +43 (0)1 577 20 77-115
gundi.mondl@at.zetes.com

Translate »
error: