Wellpappe-Industrie zieht Bilanz
| |

Wellpappe-Industrie zieht Bilanz

Die wichtigste Transportverpackung Österreichs hieß 2023 Wellpappe. Das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Denn die Welt braucht umweltfreundliche Lösungen mehr denn je. Nachhaltige Verpackungen für Handel, Gewerbe und Industrie spielen eine immer wichtigere Rolle. Über zwei Drittel aller in Österreich hergestellten Waren werden in faserbasierter Wellpappe verpackt. Wellpappe ist ein zentraler Bestandteil unserer…

Otto Austria Group startet durch
| | | |

Otto Austria Group startet durch

Die UNITO-Gruppe heißt jetzt Otto Austria Group – ein Name, der in sich in Österreich wohl deutlich größerer Bekanntheit erfreut. Nach einem leichten Umsatzrückgang im vergangenen Geschäftsjahr blickt das Unternehmen vorsichtig optimistisch in das neue Geschäftsjahr 2024. Zur Otto Austria Group gehören OTTO Österreich, Universal, Quelle, Ackermann, Jelmoli und Lascana. Im Geschäftsjahr 2023/24 (vom 01….

Plattformen aus Fernost definieren den digitalen Einzelhandel
| | |

Plattformen aus Fernost definieren den digitalen Einzelhandel

In den letzten 18 Monaten haben chinesische digitale Handelsplattformen ein neues Geschäftsmodell im grenzüberschreitenden Einzelhandel durchgesetzt. Entstanden ist das Geschäftsmodell während der Pandemie in China. So ge­nannte „quick-commerce“ Plattformen hatten die chinesischen Endkonsumenten direkt mit Herstellern und Anbietern von Produkten des täglichen Bedarfs, insbesondere Nahrungsmittel, Hygieneprodukten und Pharmazeutika verbunden und eine Zustellung „on-demand“ organisiert. Dieses…

Einzellösungen am Weg zur Klimaneutralität nicht ausreichend
| | |

Einzellösungen am Weg zur Klimaneutralität nicht ausreichend

Internationales Wiener Motorensymposium: Hochrangige Referenten aus Industrie und Wissenschaft sprachen in Wien über Energiefragen und ihre Konsequenzen für die Entwicklung alternativer Antriebe für alle Fahrzeugtypen. Immer wieder beherrschen Elektrofahrzeuge und Fragen der Energiegewinnung die Schlagzeilen, auch wenn sich bereits viele Fahrzeughersteller, Energieexperten und Zulieferunternehmen einig sind, dass technische Einzellösungen nicht ausreichen werden, um bis 2050…

China-Container-Marktanalyse
| | | |

China-Container-Marktanalyse

Chinas Containerhandel steht aufgrund des Ungleichgewichts zwischen Angebot und Nachfrage vor einer Verzögerung. Käufer und Verkäufer halten trotz Handelsungleichgewichts an Angebot und Nachfrage fest. Container xChange hat sein neuestes China-Markt-Update veröffentlicht, das Aufschluss über die aktuellen Containerpreistrends in China gibt. Trotz der Erwartung von Preisrückgängen nach dem Chinesischen Neujahr ist auf dem Markt in einem…

Singapur als globaler Logistik-Hotspot
| | | |

Singapur als globaler Logistik-Hotspot

Der Löwenstaat baut seine Position als bedeutender Logistik-Hub aus. U. a. benötigt die Verlagerung von Produktionsstandorten aus China in südostasiatische Staaten wie Singapur eine leistungsstarke Infrastruktur, moderne digitale Technologien und ein förderndes rechtliches Umfeld. Die Entwicklung Singapurs zu einem zentralen Logistikhub in Südostasien ist eine beeindruckende Erfolgsgeschichte, die eng mit seiner strategischen Lage und fortschrittlichen…

HV ad EU-Wahl: Binnenmarkt stärken, Regulierungslast reduzieren, Zollfreigrenze abschaffen, territoriale Lieferbeschränkungen verbieten!
| | | |

HV ad EU-Wahl: Binnenmarkt stärken, Regulierungslast reduzieren, Zollfreigrenze abschaffen, territoriale Lieferbeschränkungen verbieten!

Europawahl am 9. Juni muss Anpfiff für Fairplay im europäischen Handel sein Am 9. Juni sind wir alle aufgerufen, unsere Stimme bei den EU-Wahlen abzugeben. Wir entscheiden gemeinsam über die Zukunft und über die Richtung der Europäischen Union. Der Handelsverband versteht die Europawahl 2024 auch als Anpfiff für Fairplay im europäischen Handel! Aus Fernost versenden QuickCommerce-Plattformen jährlich…

|

MFG: Die PV-Lüge fällt uns jetzt auf den Kopf

PV-Anlagen schienen das große, alle Energieprobleme lösende Zukunftskonzept zu sein. Aktuell zerbröselt der Markt und es stellt sich heraus, dass Solarenergie doch nicht der große Zukunftsmarkt sein dürfte. Jüngstes Beispiel sind die Turbulenzen beim oberösterreichischen Technologiekonzern Fronius, wo 350 Beschäftigte gehen müssen. Unter den Leidtragenden der PV-Offensive sind auch zehntausende Bürger, die von der Energie…

| |

Zahlen und Fakten zum Kombinierten Verkehr in Deutschland kostenfrei downloadbar

Der Statistikbericht zum Kombinierten Verkehr (KV) „Zahlen und Fakten 2023“ der SGKV ist online kostenfrei zugänglich. Gleichfalls wurde das auf dem Bericht basierende interaktive Dashboard mit Zahlen zum KV aktualisiert. Die Studiengesellschaft für den Kombinierten Verkehr (SGKV e.V.) hat das Statistik-Dashboard zum Kombinierten Verkehr (KV) als Add-on zu ihrem jährlichen Statistikbericht „Zahlen und Fakten“ auf…

| |

CRAISS Ungarn initiiert neue Relation von über 6.000 Kilometern durch Europa

Ausbau der Auslands-Relationen: Die CRAISS Gruppe integriert eine feste Verbindung vom Standort Ungarn über Deutschland nach Portugal in den Fahrplan. Dank der Kooperation mit einem deutschen Kunden realisiert der Transport- und Logistikexperte jetzt wöchentliche Fahrten, die von insgesamt drei Fahrer geführt werden. Im Zuge der Internationalisierung plant der Logistikdienstleister außerdem einen weiteren Standort im Westen…

| |

Craiss Gruppe plant zweiten Standort in Ungarn

Die Craiss Gruppe integriert eine feste Verbindung vom Standort Ungarn über Deutschland nach Portugal in den Fahrplan. Dank der Kooperation mit einem Stahlproduzenten realisiert der Logistikdienstleister jetzt wöchentliche Fahrten, die von insgesamt drei Fahrern durchgeführt werden. Im Zuge der Internationalisierung ist außerdem ein weiterer Standort in Westungarn geplant. Bisher hat die ungarische Craiss-Gesellschaft überwiegend den…

| |

APM Terminals: Großinvestition in Containerumschlaggeräte

APM Terminals setzt seine Wachstumsstrategie mit umfangreichen Investitionen in Terminalausrüstung fort. In den vergangenen Monaten wurden für fünf der Terminals in Lateinamerika, Afrika und Europa Verträge über 240 neue Containerumschlaggeräte abgeschlossen. APM Terminals Maasvlakte II, APM Terminals MedPort Tangier, Côte d’Ivoire Terminal, APM Terminals Lazaro Cardenas, Suez Canal Container Terminal und das neue Terminal in…

| | |

oecolution zu Autogipfel: Automobilindustrie braucht gezielte Unterstützung

Aktuelle Studie (Economica) unterstreicht Notwendigkeit gezielter Investitionen in F&E, um Österreichs Position als Technologieführer zu sichern. Laut einer neuen Studie des Economica Instituts im Auftrag von oecolution austria steht die Automobilwirtschaft in Österreich an einem kritischen Wendepunkt. „Österreich läuft Gefahr, von einem Innovationsführer zu einem Mittelfeldakteur zu werden, wenn nicht sofort gehandelt wird. Die Studie…

Österreichs Handel in Zahlen: Haushaltsausgaben 2023 bei 77,2 Mrd. Euro (+2,8%). Leben im Heute schlägt Investitionen in Zukunft
| | |

Österreichs Handel in Zahlen: Haushaltsausgaben 2023 bei 77,2 Mrd. Euro (+2,8%). Leben im Heute schlägt Investitionen in Zukunft

Fast alle Handelssparten real rückläufig. Massive Zuwächse für Freizeit & Urlaub. eCommerce erreicht All-Time-High – davon profitieren nur Fernost-Plattformen. Paketmarkt wächst rasant. Der Handel ist in Österreich einer der größten Wirtschaftssektoren und mit 709.000 Beschäftigten größter Arbeitgeber des Landes. Der private Konsum trägt rund 50% zum Bruttoinlandsprodukt bei. Welche Produktgruppen die Privatausgaben im stationären Einzelhandel…

| |

Schweizer Hupac Gruppe fuhr 2023 in die Verlustzone

Die Hupac Gruppe hat im vergangenen Jahr rund 975.000 Straßensendungen bzw. 1,87 Mio. TEU im Kombinierten Verkehr Straße/Schiene und im Seehafenhinterlandverkehr befördert. Das entspricht einem Rückgang von rund 130.000 Sendungen oder 11,7 Prozent gegenüber 2022. Im Kernmarkt des alpenquerenden Verkehrs durch die Schweiz verzeichnete das Unternehmen einen vergleichsweise moderaten Rückgang von 7,6 Prozent auf 540.000…

Lagermax Logistikgruppe wächst
| |

Lagermax Logistikgruppe wächst

Die Lagermax Group erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2023 mit einem Umsatz von insgesamt 730 Millionen Euro erneut ein Rekordergebnis. Im Vergleich zu 2022 bedeutet das eine Steigerung um 12 Prozent. Alle Geschäftsbereiche der Lagermax Gruppe haben hervorragend performt und zu diesem Rekordergebnis beigetragen. Die beiden Vorstände Alexander Friesz und Thomas Baumgartner blicken daher äußerst zufrieden…

Massiver Druck auf die Margen
| | | |

Massiver Druck auf die Margen

Trotz starken kostenseitigen Druck im Luft und Seefracht-Geschäft zieht die steirische Hadolt-Unternehmensgruppe eine positive Bilanz über 2023. Der E-Mobilität steht Eigentümer Rolf Hadolt kritisch gegenüber. Wenn Rolf Hadolt, Eigentümer und Geschäftsführer der in Kalsdorf bei Graz ansässigen Unternehmensgruppe das vergangene Jahr Revue passieren lässt, sieht er eine durchwachsene Jahresbilanz: Der Umsatz blieb zwar mit 60…

| |

Northrail wird Teil der RIVE Private Investment

RIVE Private Investment, eine unabhängige europäische Investmentgesellschaft mit Spezialisierung auf Transportmittel und die Energiewende, beteiligt sich zu 91,75 Prozent an Northrail. Das Unternehmen ist einer der führenden europäischen Vermieter und Assetmanager von Schienenfahrzeugen mit Sitz in Hamburg. Mit der Transaktion wird die langjährige Partnerschaft zwischen RIVE und Northrail fortgesetzt und die Position von RIVE im…

|

USA beschließen neue Zölle für Einfuhren aus China

Zolländerungen im Überblick Kürzlich kündigte die Biden-Regierung an, neue Zölle auf bestimmte, aus China eingeführte Waren zu erheben. Zölle sind Steuern, die auf bestimmte Waren oder Dienstleistungen erhoben werden, die aus einem anderen Land importiert werden. Länder, die den Handel fördern wollen, senken oder eliminieren Zölle, um Importe aus bestimmten Regionen zu begünstigen. Umgekehrt erhöhen…

| |

Kühne+Nagel: Neuer Service für Nicht-GxP-Produkte

Kühne+Nagel führt neue Serviceoptionen für den Straßentransport von medizintechnischen Geräten in Europa ein. Die Produkte für Kunden aus der Gesundheitsbranche stehen im Einklang mit der Roadmap 2026 des Unternehmens. Das erweiterte Angebot entspricht der Nachfrage nach Logistikdienstleistungen, die nicht die GxP-Anforderungen erfüllen müssen, aber dennoch den hohen Sicherheits- und Qualitätsanforderungen hochwertiger medizinischer und diagnostischer Geräte…

|

Industrie zu EU-Wettbewerbsrat: Nächste EU-Kommission muss dringend Impulse für mehr Wettbewerbsfähigkeit in Europa setzen

Chance eine durchführbare EU-Lieferkettenrichtlinie zu gestalten leider vertan Die Möglichkeit, den umstrittenen Gesetzestext zum Lieferkettengesetz praxistauglich und für Unternehmen anwendbar auszugestalten wurde verpasst. Die finale Annahme beim heutigen EU-Wettbewerbsfähigkeitsrat besiegelt einen Text, der aus Sicht der österreichischen Industrie höchst problematisch ist, sowie enormen bürokratischen Aufwand und erheblichen Kosten vor allem für Klein- und Mittelbetriebe (KMU)…

|

Spatenstich für Kombinierten Verkehr im Hafen Straubing-Sand

Der Hafen Straubing-Sand stellt die Weichen für ein weiteres Wachstum auf der Schiene. Nach dem erfolgreichen Abschluss aller Planungs-, Genehmigungs- und Vergabeverfahren können nun die Bauarbeiten für ein Terminal des Kombinierten Verkehrs beginnen. Dafür investiert die Hafen Straubing-Sand GmbH auf einer Fläche von rund 50.000 Quadratmetern im Osten des Hafens ca. 24 Millionen Euro. Bis…

| |

Elmar Ockenfels schätzt die Authentizität in Antwerpen

Nach achteinhalb Jahren Tätigkeit übergibt Elmar Ockenfels die Aufgabe als Repräsentant des Hafen Antwerpen-Brügge in Deutschland und der Schweiz am 1. Oktober an Richard Schroeter. Der am 16. Mai veranstaltete Chemistry & Energy Summit in Burghausen markierte seine Abschiedsvorstellung von den Branchen Chemie und Petrochemie. Der gebürtige Bonner hat in seiner Berufslaufbahn viele Bereiche der…

| |

Flughafen Wien AG mit positivem ersten Quartal 2024

Finanzkennzahlen Q1/2024: Umsatzplus auf € 210,3 Mio., Periodenergebnis verbessert sich auf € 37,2 Mio., EBITDA steigt auf € 79,5 Mio., EBIT steigt um auf € 46,5 Mio. „Der Flughafen Wien investiert 2024 mehr als € 200 Mio. für künftiges Wachstum“ „Die anhaltende Reiselust, erfolgreiche Ansiedlungsprojekte, ein positives Finanzergebnis und hohe Kostendisziplin haben zu einer deutlichen…

|

Unternehmens-Vertreibungs-Konzepte schwächen Europa

Standort Europa braucht Lösungen, um wieder international wettbewerbsfähig zu werden – Vorschläge für Vermögens- und Erbschaftssteuern bremsen Investitionen & Innovation in Europa Die heute erneut von der SPÖ präsentierten Vorschläge einer Erbschafts- und Vermögenssteuer sind das falsche Signal für den Wirtschaftsstandort Österreich und Europa. Damit werden endgültig international tätige Familien- und Mittelstandsunternehmen aus dem Land…

Europa braucht eine zeitgemäße Infrastruktur
| | |

Europa braucht eine zeitgemäße Infrastruktur

Mehr als 1.000 angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren beim 39. Logistik Dialog 2024 der Bundesvereinigung Logistik Österreich (BVL) im Office Park 4 des Flughafens Wien mit dabei. Das bedeutet einen neuen Rekord. Auch die Zahl der registrierten Kompetenzpartner lag heuer mit 110 so hoch wie nie zuvor. Gesteigertes Interesse an dem Kongress, der unter dem…

| |

DP World: Ausbau um 130 Mio. EUR in Rumänien

Drei große neue Standorte hat der Hafenbetreiber DP World kürzlich in Rumänien eröffnet. Das soll dem Status des Landes als wichtiger Knotenpunkt des europäischen Handels einen deutlichen Schub verleihen und der gesamten Region zusätzliches Wirtschaftswachstum bescheren. Nach einer von DP World vorgenommenen Investition in Höhe von 65 Mio. EUR beherbergt Constanta, der größte Containerhafen am…

39. Logistik Dialog 2024 der BVL Österreich
| | |

39. Logistik Dialog 2024 der BVL Österreich

Veränderte Rahmenbedingungen für Sicherheit und Wirtschaft erfordern ein rasches, gesamtheitliches Re-Design von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Die multiplen Krisen der vergangenen Jahre haben die Weltordnung grundsätzlich verändert. Die Wettbewerbsfähigkeit Europas steht auf dem Prüfstand. Es ist erforderlich, die notwendigen Veränderungsprozesse rasch zu gestalten und umgehend umzusetzen. Die dringlichsten Handlungsfelder sind Energie, Bürokratismus, Infrastruktur und Mitarbeiter….

|

WIFO: Rezession im produzierenden Bereich hält an – Vorlaufindikatoren verbessern sich

Laut WIFO-Schnellschätzung stieg die österreichische Wirtschaftsleistung im I. Quartal 2024 um lediglich 0,2% gegenüber dem Vorquartal. Damit hat sich die Konjunktur nach der Stagnation des BIP im IV. Quartal 2023 kaum verbessert. Die Rezession in der Industrie und im Bauwesen hielt weiter an, nur die Marktdienstleistungen expandierten. Für das II. Quartal deuten Vorlaufindikatoren auf eine…

| |

Logistikmarkt Linz-Wels nimmt wieder Fahrt auf

Mit rund 1,9 Mio. m² Fläche ist die Region Linz-Wels der zweitgrößte Logistik Hotspot Österreichs. Nach einigen Jahren mit wenigen Neuentwicklungen tut sich nun wieder etwas in der Region. Es entstehen neue Projekte. Zum einen soll noch in diesem Jahr die erste Bauphase des insgesamt 80.000 m² umfassenden Logistikprojektes VGP Park Ehrenfeld entstehen. Zum anderen…

End of content

End of content