WIFO & HV Konjunkturreport Einzelhandel: Besserung in Sicht
| | | |

WIFO & HV Konjunkturreport Einzelhandel: Besserung in Sicht

Konsumstimmung hellt sich weiter auf, Umsätze blieben im 1. Quartal aber noch verhalten. Inflation lässt nach. Einzelhandel fehlen weiterhin rund 10.000 Arbeitskräfte. Österreichs Wirtschaft befindet sich nach wie vor in der Rezession. Dem kann sich auch der heimische Einzelhandel nicht ganz entziehen. Aber: Besserung ist bereits in Sicht! „Sowohl die Stimmung der Konsumenten als auch…

HERMES Wirtschafts-Forum EUROPA 2024
| |

HERMES Wirtschafts-Forum EUROPA 2024

„Reguliert sich Europa zum Stillstand?“ Im Jahr der EU-Parlamentswahlen und der US-Präsidentschaftswahlen steht die Europäische Union an einem Scheideweg. Krise um Krise stellen die Einheit auf die Probe und verlangen nach praktikablen Lösungen – egal, ob es um Politik, Wirtschaft oder den gesellschaftlichen Zusammenhalt geht. Wie geht es unserem Europa?    Fragen wir die Ministerin! …

Prévoté transformiert Bestandsverwaltung mit ZetesMedea Full Pallet Inventory
| |

Prévoté transformiert Bestandsverwaltung mit ZetesMedea Full Pallet Inventory

Der Logistik- und Transportdienstleister Prévoté modernisiert die Bestandsverwaltung mit ZetesMedea Full Pallet Inventory. Dieses Projekt bringt Prévoté auf dem Weg zur Digitalisierung entscheidend voran und unterstreicht das Engagement des Unternehmens für betriebliche Effizienz und die Verbesserung der Kundenzufriedenheit.

|

WB-Stellenmonitor verzeichnet 178.541 offenen Stellen im Februar

Anstieg bei den offenen Stellen setzt sich wieder fort „Nach einem Rückgang im letzten Jahr und einer Stagnation in den letzten Monaten setzt sich der Anstieg bei den offenen Stellen wieder fort. Waren es im Jänner 2024 165.129, sind es im Februar 2024 bereits wieder 178.541 offene Stellen. Wir sehen, dass nach der Konjunkturflaute die…

KNAPP präsentiert auf der LogiMAT 2024 die mission: zero touch
| | |

KNAPP präsentiert auf der LogiMAT 2024 die mission: zero touch

Arbeitskräftemangel, steigender Kostendruck, und neue Anforderungen hinsichtlich Nachhaltigkeit – KNAPP zeigt auf Europas Leitmesse für Intralogistik seine Lösung für effektive und schnelle Lagerautomatisierung. Ziel der mission: zero touch ist es, komplexe Aufträge hochautomatisiert zu erfüllen. Möglich macht dies ein harmonisches Zusammenspiel von Robotik, Software, KI und natürlich dem Menschen. Viele Vorteile durch intelligente Robotik Die…

|

Deloitte Human Capital Trends: Digitale Revolution erfordert in Unternehmen Handeln auf allen Ebenen

Die digitale Revolution ist in vollem Gange und verändert die Arbeitswelt grundlegend. Wie die aktuellen „Human Capital Trends“ des Beratungsunternehmens Deloitte zeigen, sind die Unternehmen zwar offen für den Fortschritt, bei der Umsetzung stehen sie aber vor großen Herausforderungen. Um diese zu meistern, hilft neben der technischen Infrastruktur auch ein Neudenken bestehender Jobs, Strukturen und…

| |

LogiMAT 2024: Yale Lift Truck Technologies

Assistenzsysteme für Staplerfahrer: Yale Lift Truck Technologies mit Europapremiere auf der LogiMAT Frimley (UK) / Frankfurt (DE) – Markteinführung in Europa: Auf der LogiMAT in Stuttgart setzt Yale Lift Truck Technologies mit Yale Reliant, einem Paket modernster Assistenzsysteme für Staplerfahrer, auf Ergonomie und Arbeitsschutz. Der Anbieter von Intralogistiklösungen mit internationalem Know-how, lokaler Marktkenntnis, noch unbekannten…

| |

LogiMAT 2024: TGW Logistics Group

TGW Logistics auf der LogiMAT 2024: Weltpremiere für innovativen Taschensorter Die Welt verändert sich immer schneller, viele Entwicklungen erfolgen nicht mehr linear, sondern disruptiv. In einem Umfeld, das von großer Unsicherheit geprägt ist, lässt sich die Zukunft kaum verlässlich vorhersagen: Ob Arbeitskräftemangel, volatiles Konsument:innen-Verhalten oder Nachhaltigkeit. Die Planbarkeit geht für Unternehmen dementsprechend massiv zurück. Als…

| |

LogiMAT 2024: Sereact GmbH

Sereact revolutioniert die robotergestützte Kommissionierung mit Generativer KI Sereact revolutioniert mit seiner KI-basierten Robotik-Software die robotergestützte Kommissionierung, indem es Kommissionierprozesse vollständig automatisiert. Diese Innovation hilft Kunden, Arbeitskräftemangel zu bewältigen und die Effizienz erheblich zu verbessern. Das neueste Feature, PickGPT, kombiniert Robotik mit Large Language Models (LLMs) für eine intuitive Roboterinteraktion. Etwa 55 % der Lagerbetriebskosten…

REWE begegnet dem Arbeitskräftemangel mit automatisierter Lösung für Frischwaren von Cimcorp
| |

REWE begegnet dem Arbeitskräftemangel mit automatisierter Lösung für Frischwaren von Cimcorp

Die REWE Group, einer der führenden deutschen Lebensmitteleinzelhändler, hat gemeinsam mit Cimcorp, einem Pionier für Intralogistiklösungen, im REWE-Logistiklager in Oranienburg, etwa 50 km nördlich von Berlin, ein Projekt für ein automatisiertes Fulfillmentsystem für Obst und Gemüse gestartet. Die Intralogistiklösung von Cimcorp bietet eine zuverlässige Kommissionierung von Frischwaren wie Obst und Gemüse in Kunststoffkisten. Die Vereinbarung…

LogiMAT 2024: LogiMAT stärkt den Rücken
| |

LogiMAT 2024: LogiMAT stärkt den Rücken

Auf der LogiMAT 2024 zeigen Aussteller nahezu aller Branchensegmente ihre aktuellen Produktentwicklungen und Lösungen für ergonomisch optimierte Intralogistikprozesse, gesundes Arbeiten und Prävention. Das Spektrum reicht von neuen, modularen Arbeitsplatzkonzepten und -systemen über Weltpremieren bei den Hebegeräten sowie Software-gesteuerte, sprachbasierte Kommissionierprozesse mit Datenbrille bis hin zu neuen Ausstattungen und Assistenzsystemen für den Arbeitsplatz Stapler. Im Rahmenprogramm…

| |

LogiMAT 2024: KNAPP AG

KNAPP präsentiert auf der LogiMAT 2024 die mission: zero touch Arbeitskräftemangel, steigender Kostendruck, und neue Anforderungen hinsichtlich Nachhaltigkeit – KNAPP zeigt auf Europas Leitmesse für Intralogistik seine Lösung für effektive und schnelle Lagerautomatisierung. Ziel der mission: zero touch ist es, komplexe Aufträge hochautomatisiert zu erfüllen. Möglich macht dies ein harmonisches Zusammenspiel von Robotik, Software, KI…

|

Industrie zu Kanzlerrede: Wettbewerbsfähigkeit wieder in den Fokus rücken

Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft stärken – Senkung der Abgabenlast ist wichtiges Signal für den Standort. In seiner Rede hat Bundeskanzler Karl Nehammer eine Reihe an Punkten angesprochen, die für die heimische Industrie von zentraler Bedeutung sind: ein starker Standort getragen von sozialer Marktwirtschaft, Leistungsbereitschaft und Eigenverantwortung – Werte für die wir als exportorientierte Volkswirtschaft stehen wollen….

| |

LogiMAT 2024: ICS Group

LogiMAT 2024: Smarte Logistikplattform mit ChatGPT-Integration Die ICS Group (kurz: ICS) präsentiert auf der diesjährigen LogiMAT in Stuttgart vom 19. bis 21. März, in Halle 8 / Stand A21, zukunftsweisende Software-Lösungen zur Automatisierung der Intralogistik in SAP®- und Non-SAP-Umgebungen. Mit der Weiterentwicklung ihres Warehouse Management Systems (WMS) Stradivari® zur smarten, KI-basierten Logistikplattform, will das Unternehmen…

| |

LogiMAT 2024: DAIFUKU CO., LTD.

Automatisierte Intralogistik und effiziente Kommissioniersysteme für die Supermarktlogistik Qualität, schnelle Lieferung und Reduzierung von Lebensmittelverlusten – das sind die Herausforderungen, denen sich Supermarktlogistiker gegenübersehen. • Wie können Lagerkapazitäten und Produktivität gesteigert werden? • Wie halten wir den Betrieb aufrecht, wenn ein Mangel an Arbeitskräften besteht? • Wie können wir Betriebskosten senken angesichts steigender Energiepreise? Diese…

|

Industrie: Was es 2024 braucht!

Maßnahmen wie Senkung der Lohnnebenkosten, Ausweitung und Verlängerung des SAG und Reduktion der Abgabenlast jetzt setzen – Freeze-Period um teure Wahlzuckerl zu vermeiden. „2024 ist ein Jahr der Weichenstellungen – sei es auf globaler, europäischer oder nationaler Ebene – mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung wird dieses Jahr zu den Wahlurnen gerufen. Auch in Österreich…

LogiMAT 2024: Zetes zeigt zukunftsfähige Lösungen für Visibility, Rückverfolgbarkeit und Agilität in der Supply Chain
| | | | | | |

LogiMAT 2024: Zetes zeigt zukunftsfähige Lösungen für Visibility, Rückverfolgbarkeit und Agilität in der Supply Chain

Zetes präsentiert auf der LogiMAT vom 19. bis 21. März 2024 in Halle 8, Stand D77 unter dem Motto „Energize your connected Supply Chain“ technologische Innovationen für eine resilientere und effizientere Lieferkette. Arbeitskräftemangel, Nachhaltigkeit und Kostendruck sind auch in 2024 die großen Herausforderungen, denen sich Unternehmen stellen müssen. Der Supply Chain Spezialist aus Hamburg unterstützt…

Der österreichische Handel zwischen Lust und Frust
| | |

Der österreichische Handel zwischen Lust und Frust

Zum Auftakt des für den Handel extrem wichtigen Weihnachtsgeschäfts gab es Streiks am ersten Dezemberwochenende. Über die aktuellen Herausforderungen der Handelsbranche, schwierige Entwicklungen und auch Lichtblicke sprach Logistik express mit dem Geschäftsführer des Österreichischen Handelsverbandes, Rainer Will. Redaktion: Angelika Gabor Österreich ist per Definition aktuell in einer Rezession, die Inflation ist die dritthöchste in der…

|

Deloitte Umfrage: Österreichs Unternehmen gehen trotz Rezession positiv gestimmt ins neue Jahr

Pünktlich zum Jahreswechsel wirft Deloitte im Rahmen des jährlichen Unternehmensbarometers einen Blick auf die Lage der österreichischen Wirtschaft. Die aktuelle Umfrage unter rund 550 heimischen Führungskräften zeigt: Zwar sind die Herausforderungen der vergangenen Monate nicht spurlos an den Unternehmen vorbeigegangen, den Pessimismus der letzten Befragung lassen sie aber mehrheitlich hinter sich. Derzeit nehmen fast 60…

Gemischte Bilanz für (langzeit-)arbeitslose Menschen

„Man scheint mit dem Niveau von (Langzeit-)Arbeitslosigkeit zufrieden zu sein. Jedenfalls liegt dieser Schluss nahe, wenn erfolgreiche Programme nicht verlängert werden und Soziale Unternehmen, die gegen Langzeitarbeitslosigkeit arbeiten, in ganz Österreich um die Weiterführung der Förderungen im kommenden Jahr zittern mussten und wohl auch für 2025 werden müssen“, so Sabine Rehbichler, Geschäftsführerin von arbeit plus…

Fünf Trends in der Transportbranche, die es 2024 zu beachten gilt
| |

Fünf Trends in der Transportbranche, die es 2024 zu beachten gilt

Von Nikolay Pargov, Chief Revenue Officer bei Transporeon Das Jahr 2023 war eine Herausforderung für den globalen Transportmarkt. Die zur Bekämpfung der Inflation in die Höhe geschnellten Zinssätze haben viele Volkswirtschaften an den Rand einer Rezession gebracht. In der Zwischenzeit haben Shipper und Carrier nach mehreren Jahren der Disruption wieder Kostensenkungen in den Vordergrund gestellt…

Bilanz österreichischer Einzelhandel 2023
| | |

Bilanz österreichischer Einzelhandel 2023

Jahresumsatz von 75,3 Mrd Euro (real -3,6%). Weihnachtsgeschäft um 195 Mio hinter Vorjahr Handelsverband und WIFO präsentierten Prognose für Gesamtjahr und Weihnachtsgeschäft. Österreicher geben heuer im Schnitt 360 Euro für Geschenke aus. Der Dezember ist für den Großteil der österreichischen Einzelhändler der wichtigste Monat im Geschäftsjahr, er gilt branchenintern als „5. Quartal“. Das Weihnachtsgeschäft entscheidet darüber, ob das…

| |

Talfahrt der Verkehrsbranche noch nicht vorüber

Wie eine aktuelle Konjunkturumfrage für das 4. Quartal zeigt, setzt die schwierige konjunkturelle Lage auch die Mobilitätswirtschaft unter Druck. Seit dem Sommer 2023 macht sich ein deutlicher Nachfrageschwund bemerkbar. Für die Transportbranche zeigen daher verkehrsträgerübergreifend alle Kurven nach unten. Die Aufträge sind seit 2023 rückläufig, der Arbeitskräftemangel trotz allem nur leicht gedämpft. Dies spiegelt sich auch…

|

DHK Präsident Pötsch: „Europa muss schneller, innovativer und einflussreicher werden“

Anlässlich der Generalversammlung der Deutschen Handelskammer in Österreich warnte Präsident Hans Dieter Pötsch vor einer De-Industrialisierung Europas. Kritische Worte zur Wettbewerbsfähigkeit Europas fand der Präsident der Deutschen Handelskammer in Österreich (DHK) und Aufsichtsratsvorsitzende der Volkswagen AG, Hans Dieter Pötsch, bei der 68. DHK Generalversammlung, die am 29. November 2023 im Palais Ferstel stattfand. „Österreich und…

| |

Tiroler Wirtschaftsbund begrüßt Aufnahme von acht Berufen des öffentlichen Verkehrs als Mangelberuf

Entwurf sieht bundesweit 110 Mangelberufe vor – Fehlen von LKW-FahrerInnen für NR Kirchbaumer völlig unverständlich – Saisonniers-Verordnung wird Bedarf nicht gerecht. Der kürzlich vorliegende Entwurf der Fachkräfte-Verordnung für 2024 enthält wesentliche positive Impulse und zeigt zugleich die Dringlichkeit von Maßnahmen gegen den Arbeitskräftemangel auf. „Besonders positiv ist die Aufnahme von acht Berufen des öffentlichen Verkehrs,…

Jungspediteur-Wettbewerb 2023: Ökologie und Künstliche Intelligenz dominieren
| | |

Jungspediteur-Wettbewerb 2023: Ökologie und Künstliche Intelligenz dominieren

Abwärmenutzung, KI-Roboter, automatische Stellplatzverteilung Ökologische und/oder ökonomische Kunden- oder Branchenlösungen forderte der Zentralverband Spedition & Logistik bei der Ausschreibung des diesjährigen Jungspediteure-Wettbewerbs – und die Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Gewinnerin Anja Kohler (25, Gebrüder Weiss) setzte in ihrem Konzept auf die Nutzung der Abwärme von Rechenzentren in Logistikunternehmen. Platz 2 erzielte Eva-Maria Petschnigg (23, Österreichische…

|

Industrie ad Finanzausgleich: Wichtiges Milliardenpaket für Elementarpädagogik

Mehr Mittel für die Elementarpädagogik positiv – notwendige Strukturreformen auf Länderebene sowie in den Bereichen Spitäler & Pflege bleiben aus. Mit der heutigen Präsentation des Finanzausgleichs wurden wichtige Weichenstellung für Österreich gesetzt. Seitens der Industriellenvereinigung (IV) wird unter anderem das angekündigte Milliardenpaket der Bundesregierung für den Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen begrüßt. Die geforderten Strukturreformen auf Länderebene…

|

Wirtschaftsbund: Weltfremde Ideologien haben nun in der SPÖ offiziell Überhand gewonnen

Egger: Man kann für unsere Wirtschaft nur hoffen, dass sich die SPÖ wieder einmal verrechnet hat. „Mit der erneuten Legitimation von Andreas Babler als Bundesvorsitzender der einst staatstragenden SPÖ hat sich die Partei nun endgültig dem Populismus und Klassenkampf verschrieben. Die SPÖ driftet so weit an den linken Rand, dass die vormalige Partei der Arbeit…

#ECOMLOG23 / Wo stehen wir in fünf Jahren?
| | | |

#ECOMLOG23 / Wo stehen wir in fünf Jahren?

Unter der Moderation von Peter Nestler stellten sich Peter Umundum (Österreichische Post AG), Harald Gutschi (OTTO UNITO-Gruppe), Siegfried Zwing (redPILOT), Wolfgang Kubesch (BVL Österreich) und Joachim Horvath (Österreichische Verkehrszeitung) interessanten Fragen darüber, wohin die Reise geht. Redaktion: Angelika Gabor. Wenig überraschend geht Harald Gutschi davon aus, dass e-Commerce weiter wachsen wird: „In China beträgt der…

|

FFG ad Österreichischer Infrastrukturreport 2024: Innovation als Schlüssel zu mehr Wettbewerbsfähigkeit

Qualifizierte Fachkräfte sowie Innovation, Forschung und Entwicklung sind Schlüsselfaktoren für erfolgreichen Standort. Der heute präsentierte Österreichische Infrastrukturreport 2024 liefert klare Befunde, womit sich aus Sicht der österreichischen Manager die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts gezielt verbessern lässt. Unter den Top-Nennungen spielen innovationsrelevante Themen eine zentrale Rolle: 35 Prozent der Befragten nennen Bildung sowie gut ausgebildete Mitarbeiter als…

End of content

End of content