RetailCX schafft digitale Erlebnisse im stationären Handel

Der rasante Aufstieg des Onlinehandels hat auch den stationären Handel geprägt. Denn während man online rund um die Uhr eine unendliche Auswahl an Waren mit einem Klick bestellen kann, bietet der stationäre Handel andere Vorteile. Nämlich umfassende Beratung durch Fachpersonal, das Erleben von Produkten und Dienstleistungen.

Beitrag: Redaktion.

In Zukunft geht es also darum, attraktive Kundenerlebnisse zu gestalten und die Qualitäten des stationären Handels perfekt zu inszenieren. Was das alles mit Logistik zu tun hat? Sehr viel! Das neue In-Store-System RetailCX schafft Kundenerlebnisse und optimiert Prozesse am Point-of-Sale. Digitalisierung und Automatisierung spielen auch in unserem Leben und Alltag eine große Rolle, zum Beispiel beim Einkaufen. Auch im stationären Handel beginnt der Einkauf des Kunden heute auf einem mobilen Endgerät und einer App, zum Beispiel um Verfügbarkeiten zu prüfen oder Waren zu reservieren.Daneben lösen intelligente Technologien zur Digitalisierung und Store Automation auch Herausforderungen wie den Fachkräftemangel.

Digitalisierung bringt Vorteile für Kunden, Mitarbeiter und Händler.
RetailCX ist eine vollautomatische Lösung speziell für den stationären Handel. Ein breites Spektrum an Waren im Store können sicher und platzsparend inszeniert werden: „Mit RetailCX können Händler ihren Kunden mehr Auswahl an Waren und vielfältigere Services wie eine 24/7-Kassa oder Click & Reserve anbieten. Das steigert die Attraktivität des Einkaufs im stationären Handel,“ erklärt Christian Bauer, Geschäftsführer KNAPP Smart Solutions, einige Vorzüge des automatischen Systems. Damit eröffnet RetailCX neue Absatzkanäle und Möglichkeiten zu Neugestaltung von Verkaufsräumen. Auch die Mitarbeiter profitieren durch den Einsatz der intelligenten Automatisierung, durch die Reduktion von Kassentätigkeiten oder dem Nachbestücken von Regalen bleibt nun mehr Zeit für Kundenberatung. So sind Umsatzgewinne bei gleichbleibender Anzahl an Mitarbeitern möglich. Mit dem modernen und digitalisierten Store entsteht eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. (RED)

 

Quelle: LOGISTIK express Journal 4/2021

Translate »
error: