Harald Rackel zum COO der SSI SCHÄFER Gruppe berufen

Gesamtgeschäftsführung der Gruppe somit nachhaltig besetzt.

Harald Rackel übernimmt die Position des COO der SSI Schäfer Gruppe.

Der Beirat der SSI Schäfer Gruppe hat Herrn Harald Rackel zum COO der SSI Schäfer Gruppe berufen. Herr Rackel wird seine Tätigkeit bei SSI Schäfer zum 1. Oktober 2020 aufnehmen.

Harald Rackel war seit 2018 CEO der Elexis AG und Sprecher der Geschäftsführung der EMG Automation GmbH in Wenden, Siegerland. Die Elexis AG gehört zur SMS Group und ist internationaler Marktführer in der Herstellung von Automatisierungs- und Qualitätssicherungssystemen. In der SMS Group übernahm Harald Rackel, nach anfänglichen Stationen in den Geschäftsbereichen Warm- und Kaltwalzwerken sowie im Prozess- und Qualitätsmanagement, im Jahr 2007 die Geschäftsbereichsleitung Elektrik und Automation. Im Jahr 2013 wurde er Mitglied des Vorstands. Bis Anfang 2018 verantwortete Harald Rackel zudem die Digitalisierungsstrategie der SMS Group und ihrer Tochtergesellschaften.

Der Beirat der SSI Schäfer Gruppe freut sich, mit Herrn Rackel einen sehr erfolgreichen und erfahrenen Manager für das Unternehmen gewinnen zu können. Die Gesamtgeschäftsführung der SSI Schäfer Gruppe, bestehend aus CEO Steffen Bersch, CFO Bruno Krauss und dem künftigen COO Harald Rackel, ist somit bestens besetzt, um das Unternehmen ertragsstark und nachhaltig in die Zukunft zu führen.

Unternehmensprofil SSI SCHÄFER Gruppe.
Die SSI Schäfer Gruppe ist der weltweit führende Lösungsanbieter von modularen Lager- und Logistiksystemen. Das Unternehmen beschäftigt am internationalen Hauptsitz in Neunkirchen (Deutschland) sowie weltweit in rund 70 operativ tätigen Gesellschaften und an acht Produktionsstätten im In- und Ausland rund 10.500 Mitarbeiter. Verteilt auf sechs Kontinente entwickelt SSI Schäfer innovative Konzepte und Lösungen in den Branchen seiner Kunden und gestaltet so die Zukunft der Intralogistik.

Das Unternehmen plant, konzeptioniert und produziert Systeme zur Einrichtung von Lagern und Betrieben, manuelle und automatische Lager-, Förder-, Kommissionier- und Sortiersysteme sowie Lösungen für Abfalltechnik und Recycling. SSI Schäfer hat sich zu einem der größten Anbieter für releasefähige Software für den innerbetrieblichen Materialfluss entwickelt. Mehr als 1.100 IT-Experten entwickeln hochperformante Anwendungen und stehen den Kunden für Lösungen zur intelligenten Verknüpfung von Software- und Hardwarekomponenten beratend zur Seite. Das umfassende Softwareportfolio mit WAMAS® und SAP deckt alle Vorgänge von der Lager- bis zur Materialflussverwaltung ab. Gleichzeitig optimiert SSI Schäfer mit eigenen Lösungen die Produktivität und Arbeitsleistung der Kunden und schafft die Möglichkeit, durch Messung und Bewertung mit Hilfe von KPIs das Lager aktiv zu bewirtschaften.

SSI Schäfer realisiert als global tätiger Generalunternehmer komplexe Logistiksysteme, ausgehend von der Systemplanung und -beratung bis hin zur schlüsselfertigen Anlage und maßgeschneiderten Service- und Wartungsangeboten.

 

SSI SCHÄFER | SSI Schäfer GmbH | Etrichstraße 7 | 4600 Wels | Österreich
Tel. +43 7242 491-275 | Fax +43 7242 491-240 | Mobil +43 664 88147301
sabine.roetzer@ssi-schaefer.com

Webseite | Blog | YouTube | Facebook

Schreibe einen Kommentar

Translate »
error: